• Urlaub Verdonschlucht

    Verdonschlucht Aktiv

    Erleben Sie die berühmte Gorge du Verdon, Frankreichs gewaltigste Schlucht hautnah. Ob Canyoning, Klettern, Kanu fahren, Wandern oder Abseilen, ich habe für Sie ein umfangreiches Aktivpaket für eine perfekte Abenteuerreise zusammengestellt.

ABENTEUERREISE GORGE DU VERDON

UNGERADE WOCHE

Das Angebot an Aktivitäten an der Verdonschlucht ist so umfangreich, dass ich mich entschlossen haben, zwei verschiedene Wochen mit unterschiedlichem Angebot anzubieten. Diese Seite beschreibt das Aktivpaket der ungeraden Woche. Der Anspruch an Ihr Können und Ihre Kondition ist etwas geringer als der in der gerade Woche. Selbstverständlich sind beide Wochen für Neulinge ohne Vorkenntnisse geeignet.

Lac de Sainte Croix Verdon,
Frankreich
KENNENLERNWANDERUNG

Auf legendären Wanderrouten lernen wir die Umgebung kennen und lieben. Zuerst steigen wir zusammen auf den Pas de Gairou, Sie erfahren etwas über die Entstehung der Schlucht und der Berge, um dann von einem atemberaubenden Aussichtspunkt aus schwindelerregender Höhe in den Canyon hinab zu blicken. Es geht weiter durch knorrigen Wald, im Schatten der Eichen wandern wir Richtung Lucky Luke, unserem Schulungskletterfelsen. Von dort genießen wir eine traumhafte Aussicht über den See, erblicken Les Salles und Aiguines, dorthin führt uns bei ausreichender Fitness der letzte Teil unserer Tour. Nach einem Besuch im Honigladen und einer Erfrischung am Dorfbrunnen schauen wir beim lokalen Eismann vorbei: das beste Softeis der Gegend! Schließlich geleitet uns ein kleiner Weg zu einer großen Wiese, von dort geht es noch ein paar Meter durch den Wald und schon erreichen wir wieder unseren Startplatz.

Wanderung Gorge du Verdon,
Frankreich
SENTIER IMBUT

Wir entdecken den Mittelteil der Verdon Schlucht zu Fuß. Einige herrlich abenteuerliche Wanderwege durchziehen den gigantischen Schluchtgrund, z.B. der Sentier Imbut.
Nach einem PKW Transfer entlang der linken Schluchtseite, der uns berauschende Ausblicke bietet, steigen wir über einen markierten Wanderweg auf den Schluchtgrund hinab. Dabei geht es durch wilden Urwald und entlang extremer Steilhänge. Wir erreichen die wildeste Stelle der Schlucht und wandern nun stromabwärts. Riesige Felsblöcke versuchen uns den Weg abzuschneiden, Schwemmholz zeigt uns wie hoch das Wasser manchmal steigt, zerfetzte alte Brücken lassen die Kraft der Fluten erahnen und unter uns rauscht der wilde Fluss. Wir passieren die Engstelle Styx, den Trichter Imbut - hier verschwindet der Fluss für ein paar Dutzend Meter unterm Fels und baden an einer ruhigen Stelle in den erfrischenden Fluten. Am Ende erwartet uns ein sagenhafter Ausstieg über gehauhene Felsstufen und Leitern. Oben wartet schon der Kleinbus, mit dem wir die letzten Kilometer zur Aktivbasis zurück fahren.

Sentier Imbut Verdon,
Frankreich
KLETTERKURS

Einer der Ursprünge für den Siegeszug des Klettersports ist die Verdonschlucht in Frankreich. Bekannte Namen haben sich in den 80er Jahren hier die Klinke in die Hand gegeben.
Mittlerweile sind zu den schwierigen Routen in den Escalier Felsen bei La Palud zahlreiche Sportklettersektoren mit perfekter Absicherung hinzugekommen. Es ist daher Ehrensache, dass ich Ihnen im Rahmen Ihres Aktivurlaubes auch das Klettern beibringen. Aus den mehr als 1400 Routen wähle ich die passenden aus, meist genießen wir während des Kurses in Kletter- und Sicherungstechnik einen tollen Blick über den See von St Croix. Auch wenn Sie schon die Grundzüge beherrschen, sind Sie in den unvergleichlichen Kalkfelsen herzlich willkommen, ich bringe Ihnen das Vorsteigen bei und verbessere Ihr Kletterkönnen.

Kletterkurs Col d´Illoire,
Canyon du Verdon
SCHLUCHT ENTDECKER TOUR

Wir fahren per Kanu bis tief in die Schlucht hinein, bis uns die Strömung zwingt anzulanden. Dann erkunden wir entlang eines kleines Angler-Trampelpfades laufend, kletternd und stellenweise auch mitten durch das Wasser die wahren Geheimnisse der großen Verdon Schlucht.
Haushohe Felsblöcke säumen unseren Weg, wir passieren verwegene Engstellen und entdecken traumhafte Natursprungtürme.
Unseren Rückweg bestreiten wir komplett auf dem Wasserwege, wir kleiden uns in wärmendes Neopren, tragen einen Helm und verstauen unsere Sachen in wasserdichte Tonnen. Die entspannte Strömung des Verdon geleitet uns durch lange Felskorridore, vorbei an Kiesbänken und zu unendlich vielen faszinierenden Geheimnissen, die das Wasser in ewigen Jahren aus dem Fels gespült hat. Nun erkunden wir die entdeckten Engstellen von unten und entern die auf dem Hinweg gefundenen Sprungtürme. Das Ganze nennt sich "Aquatische Wanderung".

Schlucht Entdecker Tour Verdon,
Frankreich
GROßER ABSEILER

160 Meter in die Tiefe! Wir beginnen mit einer ausführlichen Einweisung in die Abseiltechnik. Dann steigen wir entlang einer legendären Wanderroute auf den Pas de Gairou, von wo wir eine herrliche Aussicht in die Tiefen des Schluchtausganges genießen. Wir bauen ein kurzes Seilgeländer auf, an dem wir in schwindelerregender Höhe eine kurze Wandpassage queren. Und dann raubt uns das Bevorstehende den Atem: Eine 100 Meter senkrechte bis überhängende Wand liegt unter uns! Diese werden wir abseilend bezwingen. Über uns die endlose Senkrechte des Vernis Grates, unter uns der türkis - grüne Verdon mit seinen spielzeugkleinen Tretbooten, aus denen uns verschreckte Touristen zusehen. Daneben stürzt ein rauschender Wasserfall in den Fluss und über allem leuchtet der herrlich blaue Himmel der Provence. Das alles gemischt mit viel Luft unterm Hintern: MAGISCH !! UNVERGESSLICHER KITZEL !! Nach 100 abgeseilten Metern, bei denen wir teilweise ohne Wandkontakt völlig frei in der Luft schweben, erreichen wir ein kleines Plateau, wo wir unsere verdiente Mittags- und Verschnaufpause einlegen. Dann liegen noch zwei kurze Längen von je 30 Meter Richtung Wasser vor uns. Auf dem Verdon wartet bereits ein Materialkanu, um uns die Seile, Helme und Gurte abzunehmen. Dann stürzen wir uns mit Neoprenanzug ins kühle Nass, um für ca. 400 Meter zwischen den gigantischen Felswänden bis zur Brücke von Galetas zu schwimmen. Nach ca. 10 Minuten Fußweg gönnen wir uns ein kühles Eis am Seeufer.

Abseilen Verdonschlucht Aiguines,
Frankreich
CANYONING

Einige Canyoningtouren liegen in unmittelbarer Nähe der Basis, zum Beispiel der Riou in Moustiers Sainte Marie oder das Val d´Angouire.
Anhand der Bedinungen und in Absprache mit den Teilnehmern suche ich die passende Schlucht aus. Vielleicht erwarten Sie Abseilhöhen bis fünfzig Meter oder ein aquatisches Rutsch- und Sprungvergnügen. Lassen Sie sich überraschen, das Canyoning wird vermutlich auch Sie süchtig machen.

Canyoning St. Auban,
Frankreich