• Canyoningurlaub Dolomiten

    Canyoningurlaub Friaul

    Sieben Tage Urlaub und spannendes Canyoning in Belluno in Italien. Seien Sie dabei, wenn wir dieses neue Reiseziel zusammen entdecken! Val Maor, Clusa, Fogare und viele weitere bekannte Schluchten liegen nicht weit von unserer Haustür entfernt. Traumhafte Touren erwarten Sie in Ihrem Canyoningurlaub.

CANYONINGURLAUB DOLOMITEN, ITALIEN





CANYONING DOLOMITEN

Auch wenn dieses Video im Nachbargebiet Friaul aufgenommen wurde, so zeigt es doch auch die Faszination des Belluno Gebietes.
Wenn Sie den Sport Cayoning in konzentrierter Form kennenlernen möchten, ohne dass Sie dafür lange Anfahrten in Kauf nehmen müssen, wenn Sie sich dutzende Schluchten in unmittelbarer Nähe zum Ferienhaus wünschen, dann sind Sie in den Dolomiten in Italien richtig aufgehoben.
Eine gute Autostunde oberhalb von Venedig liegt die Gemeinde Belluno, wo wir unsere Basis in einem schönen Ferienhaus aufschlagen werden. Aus den meisten Gegenden Deutschlands, Österreichs oder aus der Schweiz, kann man Belluno sehr gut mit dem PKW erreichen. Alternativ können Sie gerne per Flugzeug via Vendig anreisen. Das Leben in Italien ist immer noch verhältnismäßig preiswert und es finden sich Unterkünfte von rustikal bis edel. Selbstredend habe ich bei der Auswahl auf verlässliches Wetter geachtet.
Buchen Sie noch heute.

Canyoning Dolomiten Italien
VAL CLUSA

Die Schlucht Val Clusa zählt sicher zu den bekanntesten Canyons im Gebiet Belluno. Teilweise nehmen Begeher lange Anfahrten aus dem Friaul oder aus Venedig in Kauf, um diese Perle zu erkunden.
Mit einem langen Anweg und einer Begehungszeit von über 6 Stunden bei 40 Abseilstellen ist Clusa den Könnern vorbehalten.
Wenn die Wassermenge und das Gruppenkönnen ein entsprechendes Niveau haben, macht VengaTours Aktivurlaub dieses Erlebnis möglich.

Val Clusa Belluno,
Italien
CANYON MAOR

Die Schlucht Val Maor liegt in der Nähe der kleinen Ortschaft Tiago und damit nur knapp 20 Kilometer von Belluno entfernt. Ein direkter Einstieg und zweieinhalb Stunden Canyoningvergnügen in einer einmaligen Schlucht werden ausschließlich von 45 Minuten Rückweg getrübt. Aber es lohnt sich, die Schlucht ist stellenweise sehr eng und die Felsschichtung von faszinierender Schönheit. Wer den Rückweg zu Fuß scheut, kann die Schlucht auch mit umparken begehen.
Da man in den beiden Engpassagen kein Seil benötigt und die beiden obligatorischen Abseilstellen am Ein- und Ausstieg relativ niedrig sind, ist das Val Maor perfekt geeignet, wenn keiner der Gäste Vorkenntnisse hat. Oder für eine Feierabend- oder Nachttour.

Val Maor Tiago,
Italien
CANYONING FOGARE

Noch dichter am Ferienhaus und technisch gesehen die Mittelklasse aus den beiden erstgenannten Schluchten ist der Canyon Fogare inferior. Zehn Abseilstellen auf 850 Meter Strecke legen 185 Höhenmeter zurück. Und das alles in nur 15 Minuten Entfernung von der Basis! Heller Kalkfels und smaragdgrünes Wasser kennzeichnen diese Tour.
Erleben Sie mit mir dieses dreistündige Canyoning Highlight in den Dolomiten!

Fogare La Stanga,
Dolomiten
TRAVENANZES

Der Canyon Travenanzes richtet sich mit seinem verhältnismäßig hohen Wasserdurchfluss eher an die Freunde des Wildwassers und ist daher der Canyoningreise für Fortgeschrittene vorbehalten. In manchen Jahren ist eine Begehung erst nach einem trockenen Sommer möglich. Die Tour im Travenanzes kann daher wie im Canyoningsport üblich nicht garantiert werden. Insbesondere die ersten Abseilstellen sind eng eingeschnitten und das Wasser konzentriert seine ganze Kraft auf einen kleinen Bereich. Weiterhin gibt es nur zwei schwierige Notausstiege, die ein vorzeitiges Verlassen der Schlucht ermöglichen.
Insgesamt werden wir gemeinsam fünf tolle Canyons erleben, die garantiert für erinnernswerte Momente sorgen. Zur besseren Erinnerung bestellen Sie einfach die Bilder DVD.
Nach dem Urlaub in den Dolomiten werden Sie wahrscheinlich wie alle meine Stammkunden vom VengaTours Canyoningvirus infiziert sein und daher nachhaltig süchtig sein.

Travenanzes Dolomiten,
Ampezzo