• Urlaub Verdonschlucht

    Canyon du Verdon Aktivurlaub

    Sie möchten den Canyon du Verdon in Frankreich auf spannende Weise erleben? Ich habe für Sie ein tolles Paket mit den Aktivitäten Canyoning, Klettern, Schwimmen und Wandern zusammengestellt. Genießen Sie mit VengaTours einen unvergleichlichen Aktivurlaub.

ABENTEUERREISE CANYON DU VERDON

GERADE WOCHE

Das Angebot für Aktivurlauber an der Schlucht von Verdon ist derartig umfangreich, dass nicht alle Aktivitäten in eine einzelne Woche unterzubringen sind. Daher biete ich Ihnen zwei verschiedene Pakete. Diese Seite beschreibt das Aktivpaket der geraden Woche. Die Anforderungen an Können und Ausdauer sind etwas höher als in der ungerade Woche. Selbstverständlich sind beide Wochen für Neulinge ohne Vorkenntnisse geeignet.
Wenn Sie beide Wochen besuchen, habe Sie den direkten Vergleich und können entscheiden, welche Ihr Favorit ist.

Canyon du Verdon Provence,
Frankreich
KENNENLERNWANDERUNG

Am Anreisenachmittag erkunden wir die Umgebung auf einer ersten Tour. Wir wandern zum Schluchtausgang, begutachten die umliegenden Wälder und genießen großartige Panoramen in den Canyon und über den See.
Sie werden sich schon in den ersten Stunden in die überwältigende Natur verlieben. Außerdem lernen Sie Ihren Guide und Ihre Mitreisenden näher kennen, können schon mal die Kletterfelsen begutachten und sich von der Anreise erholen. Die Kennenlernwanderung bildet den perfekten Einstieg in Ihren Aufenthalt an der Gorge du Verdon.

Wandern Canyon du Verdon,
Frankreich
CANYON DES ARTUBY

Wir wagen uns in den zauberhaftesten und gewaltigsten Nebencanyon des Verdon: den Canyon des Artuby.
Nach einem PKW Transfer entlang der linken Schluchtseite, der uns berauschende Ausblicke bietet und an einer 180 Meter hohen Brücke endet, die das Ziel unserer Wanderung überspannt, steigen wir über einen geheimen Weg auf den Schluchtgrund hinab. Dabei geht es serpentinenartig in Felsstufen hinab, ein wenig kraxeln ist angesagt. Unten angekommen offenbart sich die gewaltige Kraft des Wassers, die in Jahrmillionen einen Fels auf kunstvollste Weise gespalten hat. Verworrene Ausspülungen, labyrinthartige Windungen und beängstigende Engstellen wohin das Auge blickt.
Unter der großen Brücke weitet sich die Schlucht etwas, mit ein wenig Glück können wir die sonntäglichen Bungeespringer bei Ihrem wagemutigen Sturz in die Tiefe beobachten. Auf unserem weiteren Weg durchqueren wir eventuell ein paar Wasserbecken, die der letzte Regen hinterlassen hat. Je nach Wasserstand ist es möglich schwimmend bis zum Verdon zu gelangen, dazu tragen wir dann Neoprenshortys und verstauen unser Hab und Gut in wasserdichten Tonnen. An der Mescla (französisch für Mischung) treffen sich beide Schluchten: der Artuby und der Verdon. Den Verdon überqueren wir ein paar Mal, nach einigen hundert Metern flussaufwärts geht es an einen Aufstieg, der kaum zu überbieten ist: Unter den staunenden Augen der Reisebustouristen, die am Aussichtspunkt der Mescla allzugern einen Stop einlegen, schrauben wir uns ca. 200 Höhenmeter die Schluchtwand hinauf und blicken immer wieder auf unseren eben begangenen Weg hinab. Offene Münder sind garantiert, bei Ihnen wie auch bei unseren fassungslosen Zuschauern.
Wenn es vor kurzem geregnet hat oder während der Schneeschmelze wird die Tour zu einem wahren Aqualand das wir als Aquatische Wanderung durchqueren. Die Schlusspassage ist paradiesisch schön.

Artuby Schlucht Comps,
Frankreich
KLETTERKURS

Ein Besuch am Canyon du Verdon ohne Klettern zu gehen ist nur ein halber Besuch. Der Kalkfels ist von einer so hohen Qualität, dass er weltweit als Referenz für die Griffigkeit von Kletterwänden gilt.
Ich biete Ihnen an speziell dafür eingerichteten Wänden Kletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Je nach Vorkenntnissen schule ich die Sicherungstechniken und die Grundzüge des Kletterns oder erkläre den Vorstieg. Sogar das Begehen von Mehrseillängen ist möglich. Selbstverständlich stelle ich das komplette notwendige Material.

Kletterkurs Col d´Illoire Korsika,
Frankreich
GRAT VON VERNIS

Die Wanderung über den Grat von Vernis entstammt der Feder von VengaTours Aktivurlaub. In mühsamer Arbeit habe ich einen vergessen geglaubten Weg wieder frei gelegt, um Ihnen dieses Top Highlight bieten zu können.
Das Felsmassiv welches die große Verdon Schlucht auf der linken Flusseite begrenzt ist unser Ziel. Nach 250 überwundenen Höhenmetern erhaschen wir die ersten Blicke in die Schlucht, die uns auf das vorbereiten, was uns auf den folgenden zweieinhalb Kilometen Weg fast ständig begleitet: Berauschendes Panorama über die Weiten des Sees und die schier endlose Ebene von Valensole und atemberaubende Tiefblicke hinab in die Schlucht. Von den stellenweise fast sechshundert Metern, die wir über dem Fluss thronen, fallen die ersten dreihundert nicht selten senkrecht ab - Schwindelgefühle und absolut einmalige Fotos sind also garantiert. Da an manchen Passagen unser Weg sehr sehr nah an der Kante entlang führt, ist Höhenfestigkeit unbedingte Vorraussetzung. Der Zielpunkt, ein bekannter Aussichtspunkt ist für uns dann nur noch kalter Kaffee. Den Rückweg bestreiten wir mit dem Kleinbus.

Wandern Verdon Verdon,
Frankreich
VERDON VERTICAL

Die ebenfalls von mir entwickelte Tour Verdon Vertical ist eine Kombination aus dem Abstieg durch eine trockene Schlucht und einer Aquatischen Wanderung durch die Gorge du Verdon.
Vom Belvedere de Mayreste starten wir mit unserer kompletten Ausrüstung - Canyoninggurt, Helm, Neoprenanzug, Rucksack und wasserdichte Tonne - zu einer halbstündigen Wanderung entlang der Schluchtflanke. Schon jetzt ahnen wir, in welche Tiefen wir uns sogleich hinabschwingen. Nach ein paar Stufen, die wir abklettern können, erwarten uns zweihundert Abseilmeter in mehreren Etappen. Höhepunkt sind die drei Schlusslängen, bei denen unter uns gut sichtbar der Verdon tobt. Damit wir nicht ins kühle Nass abseilen, bauen wir an der letzten Abseilstelle eine Seilbahn, an der wir schwebend über den Fluss gleiten.
Nach einer Mittagspause beginnt der feuchte Teil der Tour, wir schwimmen den Verdon! Hinein in den Neopren, alles übrige wird wasserfest verstaut, und schon folgt Skurilität auf Faszination und Erstaunen! Auf unserer Schwimmstrecke treffen wir auf Felsblöcke, die über dem Fluss klemmen, auf Verblockungen und herrliche Naturpools. An manchen Stellen verengt sich die Schlucht auf zwei Meter Breite und senkrechte Felswände lassen das Herz schneller schlagen. Die eine oder andere Sprungstelle säumt unseren Weg und die Sonne taucht das Wasser in ein unwirkliches Farbenspiel.
Nach ca. zwei Stunden Badespaß folgen wir einem Wanderweg zurück zur Straße, von wo wir per Kleinbus zurück zum Ferienhaus fahren.

Verdon Vertical Canyon du Verdon,
Frankreich
CANYONING

Das Abenteuer mit dem höchsten Suchtfaktor:
Die Schlucht Riou in Moustiers Sainte Marie teilt sich in zwei unterschiedliche Abschnitte. Der erste zeichnet sich durch eine sehr schöne Engpassage aus, die mit einigen Sprüngen, Rutschen und kurzen Abseilpassagen auf Canyoning Begeisterte wartet. Im zweiten Abschnitt reihen sich Wasserfälle bis 50 Meter Höhe aneinander. Diese werden, stets begleitet von einer tollen Aussicht, abgeseilt. Bei einem entsprechenden Sonnenstand ist der Canyonist dabei von Regenbögen umgeben. Ein unvergessliches und sehr fotogenes Erlebnis!

Canyoning Riou Moustiers,
Frankreich