• Canyoningkurs Pyrenaeen

    Canyoningkurs Pyrenäen

    Ihr Canyoningkurs Level 2 in meiner Canyoningschule in den Pyrenäen in Spanien ist der Aufbaukurs zu Level 1, dabei spielt es keine Rolle an welchem Ort Sie diesen absolviert haben. In der aktuellen Woche lernen Sie fortgeschrittene Seiltechniken und die Planung von kompletten Touren. Wie immer findet das alles in echter Canyoning Umgebung statt.
    Die Unterkunft in einem luxuriösen Ferienhaus ist inklusive.

CANYONINGKURS LEVEL 2 PYRENÄEN





CANYONING AUSBILDUNG

Die Canyoning Ausbildung Level 2 in Spanien findet in Ainsa statt. Diese kleine Ortschaft am Fuße der Pyrenäen gilt bei vielen Einheimischen als Zentrum des Canyoning im Norden. Nicht weit von hier liegen viele aufregende Schluchten, die bekannteste ist wohl der Canyon Escuain, ein gigantischer Einschnitt, der sich nach Regenfällen in einen unüberwindbaren Wildfluss verwandelt.
Nachdem Sie Level 1 erfolgreich absolviert haben, sind Sie nun fit für weitere Lernschritte:

  • Öffnen und Schließen von Standplätzen unter Last
  • Abseilen über Knoten
  • Geführtes Abseilen am Rappel Guide
  • Aufstieg am Seil
  • Einsatz von Wurfsack bei starker Strömung
  • Schwimmen in starker Strömung
  • Flaschenzüge
  • Seil kappen und verlängern
  • Tauchen, Rutschen, Springen
Folgende theoretischen Einheiten gehören dazu:

  • Materialkunde: Shunt, Kapmesser, Micro Traxion, Tibloc, Wurfsack
  • Wetterkunde
  • Geologie
  • Materialkunde: Tauchermaske
Als krönenden Abschluss Ihrer Kurswoche werden wir gemeinsam eine faszinierende Tour begehen, dabei werden Sie jeweils alleinverantwortlich einen Teil der Führung übernehmen. Selbstverständlich noch einmal unter meiner Assistenz, falls das notwedig sein sollte.
Herzlich Willkommen in der Welt der Canyonisten!

Canyoning Ausbildung Pyrenäen,
Spanien
CANYONINGSCHULE

Einige der komplexeren Seiltechniken werde ich ebenso wie die Rettungstechniken an einer Übungsbrücke schulen. Somit ist eine hohe Wiederholfrequenz und ein gleichzeitiges Lernen möglich. Außerdem kann sich jeder auf das konzentrieren, was noch nicht hundertprozentig klappt. Wie heißt es doch so schön: um in einem Sport wirklich gut zu werden, muss man das trainieren, was einem am wenigsten liegt. Insbesondere die Techniken wie Rappel Guide werden dann auch beim Canyoning live eingesetzt.
Nach dem Kurs können Sie jederzeit an einer Auffrischungswoche Level 1 oder 2 teilnehmen, sie bezahlen dabei lediglich den regulären Canyoningurlaub. So ist sichergestellt, dass Sie das Erlernte immer mal wieder unter fachkundiger Aufsicht wiederholen können und so den einen oder anderen Feinschliff erhalten. Sollten sich Techniken ändern, bekommen Sie so zudem auch stets die neusten Informationen.
Ich freue mich darauf, Sie im Kreis der VengaTours Canyonisten begrüßen zu dürfen!

Aufstieg am Seil Übungsbrücke,
Pyrenäen