• Canyoningkurs Tessin

    Canyoningkurs Tessin

    Binnen vierzehn Tagen erlernen Sie in der Canyoningschule im Tessin, Schweiz das eigenständige Begehen von Schluchten. Die praktischen Übungen in echten Canyons werden von Theorieinheiten begleitet.

CANYONINGSCHULE IM TESSIN

CANYONINGKURS ERSTER TAG

Der erste Tag des Canyoningkurses in der Schweiz befasst sich vor dem Tourenstart umfangreich mit den notwendigen Materialien und dessen Transport zur Schlucht und während des Zustieges.
Grundsätzlich werden alle Lerneinheiten von einem kurzen Theorieblock begleitet, der Großteil des Kurses findet aber in einer echten Umgebung statt. Gerne können Sie sich während der Einweisungen kleine Checklisten anfertigen, die Sie dann später als Wissensbasis nutzen.

Canyon Giumaglio Tessin,
Schweiz
CANYONING BROGLIO

Der nächste Tag in unserer Canyoningausbildung steht ganz im Zeichen der verschiedenen Abseiltechniken. Achter klassisch, Canyoningmethode, Vertaco und HMS sind ein paar Begriffe, deren Bedeutung Sie heute lernen werden.
Die Schlucht Broglio ist ein wunderschöner Abseilcanyon, indem wir an einem guten Dutzend Wasserfällen die verschiedenen Techniken hervorragend trainieren können. Dass die Tour auch landschaftlich ein echtes Highlight ist, versteht sich im Tessin von selbst.

Canyon Broglio Tessin,
Schweiz
CANYON PONTIRONE

In den kommenden Tagen stehen verschiedene Sprungtechniken, das Aufbauen von Abseilständen und das Ablassen von Personen sowie das Sichern auf dem Lehrplan. Wir wählen dazu gemeinsam am Abend vorher, abhängig von der Aufgabenstellung und dem Wetter, die jeweils passende Canyoningtour aus der riesigen Vielfalt im Tessin aus.
Die Schlucht Pontirone eignet sich zum Beispiel ganz hervorragend um das Springen zu schulen. Außerdem ist die Granitformation absolut einmalig.

Canyon Pontirone Tessin,
Schweiz
WILDWASSERTRAINING

Um in Canyons mit hohem Wasserdurchsatz bestehen zu können, ist ein Wildwassertraining sehr wichtig. Das Einschätzen von Strömungen und der Kraft auch scheinbar geringer Wassermengen kann sogar lebenswichtig werden, zum Beispiel bei plötzlich steigendem Pegel aufgrund von Regenfällen oder bei Querungen von Flüssen.
Wir vermitteln Ihnen theoretisch wie praktisch das wichtige Basiswissen.

Wildwasserschulung Tessin,
Schweiz
CANYONING IRAGNA

Eine der aufregendsten Touren in der Schweiz ist der Iragna, der sich in drei separaten Abschnitten tief in den Granitfels gefressen hat.
Dort lassen sich hervorragend mittelhohe Abseilstellen schulen, einige Spezialtechniken wie Seilgeländer oder geführtes Abseilen sind für eine sichere Begehung unerlässlich. Lernen Sie, wie Sie die entsprechenden Systeme installieren und benutzen.

Canyon Iragna Tessin,
Schweiz
HELICANYONING NALA

Beim Canyoing im Tessin gehört ein Hubschrauberflug zum Einstieg eines Canyons unbedingt dazu.
Genießen Sie die Power eines Helicopters und spüren Sie die Stärke des Rotorwindes. Ich erkläre Ihnen was beim Ein- und Ausstieg zwingend zu beachten ist und wie Sie mit dem Piloten kommunizieren können, wenn er in Ihrer Nähe landet.

Canyon Nala Tessin,
Schweiz
HIGHLIGHT LODRINO

Unser Kursziel ist die Schlucht Lodrino, die ein weltweites Renommee als eine der schönsten und spannendsten Touren in Europa genießt.
Abseilstellen bis zu 50 Meter Höhe, ein stets hoher Wasserdurchfluss und einige spektakuläre Sprünge und Rutschen zeichen diesen Canyon aus. Alles was wir in den letzten Tagen gelernt haben, können wir hier anwenden. Der Lodrino ist eine unvergessliche Tour.
Zum Abschluss des Kurses und zur Feier des Tages erhalten Sie eine Teilnehmerurkunde. Sie verfügen nun über das notwendige Wissen, um mit Freunden eigenständig Canyoning zu gehen. Der Kurs berechtigt nicht zum gewerblichen Führen von kommerziellen Gruppen!

Canyon Lodrino Tessin,
Schweiz