• Canyoning Pyrenaeen

    Canyoning Pyrenäen

    Die Pyrenäen bei Ainsa in Spanien bieten zahlreiche tolle Schluchten, die sich perfekt für das Canyoning eignen. Verbringen Sie eine oder mehrere Wochen mit mir in dieser tollen Gegend. Canyons wie Gloces, Consusa, Omprio oder Sorrosal haben einen sehr hohen Beliebtheitsgrad.

CANYONINGURLAUB PYRENÄEN, SPANIEN





ESCUAIN

Canyoning in den Pyrenäen ist in zahlreichen Gebieten möglich, sowohl in Frankreich als auch in Spanien. Ich habe als Basis die Ortschaft Ainsa ausgesucht. Nicht weit von hier finden sich diverse Canyons, der bekannteste ist sicher der Escuain, die Schlucht der Zauberer. Kristallklares Wasser und eine langgezogene Schlucht mit mehreren kleinen Abbrüchen warten auf Canyonisten.
Ich biete in der Saison 2020 im April und Mai drei verschiedene Canyoningurlaube an:

  • Canyoning für Einsteiger (25.04. bis 02.05.2020)
  • Canyoningurlaub Fortgeschrittene (02.05. bis 09.05.2020)
  • Canyoningurlaub Pro (09.05. bis 16.05.2020)
Die Woche für Einsteiger richtet sich an Gäste mit wenig oder gar keiner Vorerfahrung, die Canyons die wir begehen werden, sind vom Niveau eher einfach und die Begehungszeiten moderat. Im Laufe der Woche steigern sich die Abseilhöhen bis auf ca. 30 Meter.

Wenn Sie mehr wollen als mit einem Guide mitgehen, dann bieten sich die folgenden Canyoningkurse an:

Egal für welches Konzept Sie sich entscheiden, Sie können meiner langjährigen Erfahrung vertrauen. Ich freue mich auf Sie und verspreche Ihnen tolle Urlaubserlebnisse!

Escuain Ainsa,
Spanien
CANYON CONSUSA

Der Canyon Consusa ist in zwei Abschnitten begehbar:

  • Consusa superieur (5 Std, höchster Wasserfall 30 Meter)
  • Consusa inferieur (3 Std, höchster Wasserfall 30 Meter)
Insbesondere der untere Teil, der Consusa inferieur eignet sich perfekt für eine Tagestour in der Fortgeschrittenen Woche. Die Wege sind kurz und die Schlucht traumhaft schön.
Der Canyoningurlaub Fortgeschrittene ist gedacht für Gäste mit einigen Touren Erfahrung, eigenständiges Abseilen sollten Sie bereits können, aber vor allem sollten Sie wissen, wieviel Feude das Canyoning macht. Wie bei all meinen Reisenageboten stelle ich das komplette Canyoningmaterial:

  • Helm
  • Canyoninggurt
  • Rucksack
  • wasserdichte Schraubtonne
  • 5mm Neoprenanzug zweiteilig mit Kapuze
  • Neoprensocken
  • gegebenenfalls Neoprenhandschuhe
  • Seile
Das Frühjahr Anfang Mai ist aufgrund der Schneeschmelze in den Höhenlagen die perfekte Zeit für das Durchsteigen von Schluchten in den Pyrenäen.
Seien Sie in 2020 dabei!

Barranco Consusa Pyrenäen
CANYONING GLOCES

Die Canyoningwoche Pro ist für eine kleine engagierte Gästegruppe konzipiert. Auch hier sind gewisse Vorerfahrungen erwünscht, idealerweise waren Sie bereits mehrmals mit mir oder einem befreundeten CIC Canyoningguide unterwegs.
Auf dem Programm stehen Touren mit höherem Zeitaufwand,mit seiltechnischen Besonderheiten oder erhöhtem Wasserdurchsatz. Außerdem ist das Nachtcanyoning, das Begehen einer Schlucht im Dunkeln unter Zuhilfename von Stirnlampen, ein absolutes Erlebnis. Die reguläre Gruppengröße von einem Guide für acht Gäste wird in dieser Woche aus verschiedenen Gründen deutlich reduziert, warten Sie also lieber nicht zu lange mit Ihrer Buchung!

Canyoning Pyrenäen,
Spanien