• Canyoningkurs Dolomiten

    Canyoningkurs Dolomiten

    Nach einer Woche Canyoningkurs in den Dolomiten sind Sie in der Lage, eigenständig mit Freunden eine einfache Schlucht zu durchsteigen. Der Kurs umfasst die notwendigen Schulungen in Theorie sowie Praxis.
    Die Lerneinheiten finden natürlich zumeist in spannenden Canyons statt.

CANYONINGSCHULE LEVEL 1 IN BELLUNO





MEHR ALS CANYONING

Sie haben bereits ein paar Canyoningtouren erlebt und sind mit dem Canyoningvirus infiziert? Sie suchen Linderung?
Wie wäre es mit einem Kurs in meiner Canyoningschule in den Dolomiten? Sie lernen in einem Wochenkurs selbstständig Schluchten zu begehen. Während fünf Tagestouren in wechselnden Canyons bringe ich Ihnen die entscheidenden technischen und theoretischen Kenntnisse bei, die notwendig sind, um zukünftig ohne Guide unterwegs zu sein.
Sie erlernen das eigenständige Abseilen mittes verschiedener Techniken, das Aufbauen von Abseilstellen, viele wichtige Knoten und sowie alles Notwendige zum Material und zur Planung und Organsation von Canyoningtouren.
Mit mir als Canyoning Guide Ausbider mit mehr als zwanzigjähriger Erfahrung in diesem tollen Sport haben Sie einen versierten Lehrer an Ihrer Seite.
Als weiterer Schritt wäre der Besuch des Level 2 möglich, der Ihnen auch schwierigere Canyons eröffnet und Sie zum eigenständigen Canyonisten macht.

Canyoningschule Dolomiten,
Italien
CANYONING AUSBILDUNG

Ihr Kurs ist selbstredend nach den neusten Lernmethoden logisch aufgebaut und bietet an jedem einzelnen jeden Tag Aha Erlebnisse und tolle Erfahrungen. Viele der Lernschritte erarbeiten wir vor der jeweiligen Tagestour in einer kurzen Einheit, das eben Gelernte setzen wir dann folgerichtig in der echten Umgebug einer passenden Schlucht ein. Der Canyoningkurs in Belluno ist im Grunde genommen ein Canyoningurlaub mit einem wertvollen Extra: Wir besuchen ebenfalls fünf Canyons und lernen dabei wichtige Techniken.
Besonders attraktiv ist das lebenslange kostenlose Update: Sie können bei VengaTours jedezeit zum Preis eines regulären Canyoningurlaubes an allen Leveln teilnehmen, die Sie bereits absolviert haben. Somit kann ich Ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen und Ihr Wissen aktuell halten.

Fogare Belluno,
Dolomiten
CANYON FOGARE

Die ersten Tage sind gekennzeichnet von Materialschulungen, dem sicheren Bewegen im unbefestigten Gelände und den verschiedenen Abseiltechniken, die unter anderem verschiedene Seildurchmesser berücksichtigen.
In überschaubaren Schritten bewegen Sie sich Stück für Stück in Richtung eigenständiger Canyonist. Im Laufe der Woche übernehmen Sie zunehmend mehr Verantwortung für die Organisation unserer Touren, anhand von passenden Checklisten stellen Sie Ihre eigene Ausrüstung zusammen und wählen die notwendige kollektive Ausrüstung aus. Schließlich planen Sie auch die Fahrt zu den jeweiligen Schluchten.
Selbstverständlich zeige ich Ihnen alle wichtigen Knoten und die besten Tricks, um sicher durch den Canyon abzusteigen.
Dabei stehen neben den Lerninhalten auch stets die Sicherheit und der Spaß im Vordergrund!

Canyon Fogare Belluno,
Dolomiten
SCHLUCHT TRAVENANZES

Zum absoluten Highlight Ihrer Canyoning Ausbildung kann bei passenden Bedingungen die Tour Travenanzes werden. Ein fast immer hoher Wasserstand erfordert eine gewissenhafte Planung und ermöglicht Ihnen intensive Erfahrungen im Wildwasser. Zwar sind die Wasserfälle maximal zwölf Meter hoch, aber regelmäßig verläuft die Abseilstrecke mitten durch den Wasserlauf. Kräftige Duschen in sprudelndem Wasser bleiben ebenso in Erinnerung wie turbulente Wasserbecken mit kräftiger Strömung.
Die Standplätze müssen bei solchen Bedingungen aus Sicherheitsgründen gewissenhaft geplant und aufgebaut werden, auch die Kotrolle der Wetterbedingungen und die Analyse des Wasserstandes sollten mit Um- und Vorraussicht erfolgen. Die notwendigen Kenntnisse erlangen Sie in der zweiten Hälfte der Kurswoche.

Canyon Travenanzes Ampezzo,
Italien