Das Wetter in der Provence und am Verdon


Slowenien, Soca Schlucht, Hohe Alpen, Durance


Klimatabelle, Vorhersage, Temperaturen am See von St. Croix

Unser Sportangebot: Canyoning, Klettern, Klettersteig, Via Ferrata, MTB, Kanu Schlucht von Verdon, See von St. Croix Canyoning Guides, Kletterlehrer, Koch, Party Unterkunft und Verpflegung zu Ihrem Urlaub am Verdon Neuigkeiten, News und alles Interessante
Home Landschaft Wetter Aktivitäten Unterkunft Hotel Team Gäste Termine Gruppen Buchung Anreise Gästebuch Fotos

Das Wetter am Verdon weather at the Verdon      Météo et climat en Provence et au Verdon

Die Gegend um die Schlucht von Verdon ist für ihr durchgehend schönes Wetter bekannt.
Auch in den Alpes Maritimes herrscht im Frühjahr bereits das warme Südklima vor.
In Slowenien ist es im Hochsommer nicht zu heiß und in den hohen Alpen ist selbst im September noch das Klettern mit T-Shirt und kurzer Hose möglich!

Jeder einzelne Monat des langen Sommers hat seine Besonderheiten:

Bereits Ende März und auch im April werden Sie auf Ihrer Anreise feststellen, daß die Bäume Richtung Süden zunehmend grüner werden und in der Provence erfreut uns die Sonne bereits mit herrlichen Outdoor Temperaturen. Genießen Sie mit uns die herrlichen Farben der spriessenden Pflanzen und beobachten Sie wie überall das Leben neu erwacht! Die Temperaturen sind bereits angenehm warm, die Schlucht von Verdon ist beliebtes Osterausflugsziel für viele, die gerne zu den ersten Gästen der Saison gehören wollen. Vergessen Sie weder Ihre T-Shirts noch Ihre Ostereier, aber denken Sie bitte auch an einen Pullover, eine warme Jacke und an den warmen Schlafsack, da manche Nächte sehr kühl werden!

Der April bietet einmalige Chancen für die Liebhaber des Canyoning Sports:
Durch die Schneeschmelze in den Höhenlagen der Maritimen Alpen erblühen zahlreiche, sonst trockene Schluchten in der Meeralpen zu wahren Aqualändern. Springen, Rutschen und Abseilen in perlenden Wasserfällen, kristallklares Quellwasser und eine einmalige Landschaft erschließt sich den Teilnehmern unseres Canyoning Urlaubes in den Alpes Maritimes, den wir 2011 exklusiv anbieten.

Im Mai ist es am Verdon traumhaft ruhig, Sie können in aller Ruhe auf den Schluchtstrassen biken oder per PKW die Gegend erkunden, ohne gestört zu werden oder zu stören. Die Seetemperatur lädt die wenigen Gäste zum baden ein und die Wälder der Umgebung erstrahlen im schönsten grün. Mit einigen wenigen Regentagen ist zu rechnen, hinzu kommt die Schneeschmelze in den weiter entfernten höheren Lagen. Dadurch ist der Mai die beste Zeit fürs Canyoning, es gibt einige faszinierend schöne Schluchten, die fast ausschliesslich dann Wasser führen.

Ein paar Wochen später, im Juni scheint es, als würden alle, die am Verdon im Tourismusbereich arbeiten in den Startlöchern scharren, hoffend auf eine spannende Hauptsaison. Die Temperaturen steigen deutlich an, die Tage werden merklich länger und das Essen unter freiem Himmel wird zur Regel. Obwohl die Zeit ideal für Badeurlaube ist, fallen keine Massen über den Verdon her. Vielleicht weil es hier mehr zu erleben gibt als Badeurlaube? Oder weil es einfach keine Massenunterkünfte gibt?
Besuchen Sie den großen Verdon Canyon und nehmen Sie an der Abenteuerreise Verdon teil.

Anfang Juli beginnt in Frankreich die Ferienzeit. Da 80 Prozent der Franzosen ihren Urlaub im eigenen Land verbringen, steigt die Gästezahl ab der zweiten Juliwoche deutlich an. Trotzdem wird es nur selten unangenehm voll. Ein seichter Wind aus Richtung Meer, dämpft die Kraft der Sonne. Trotz dass Sie nahezu immer präsent ist, wird es nie unangenehm heiss. Gerade deshalb ist jedoch Sonnenschutz dringend geboten.
Weniger überlaufen ist das Gebiet um die Soca Schlucht im Triglav Nationalpark, zu diesem fantastischen Ziel organisieren wir im Juli und August 2011 unseren Aktivurlaub Slowenien.
Das Klima ist hier auch etwas milder.

Der August ist der Monat mit den höchsten Temperaturen, feuchte Luft kommt aus Richtung Mittelmeer. Diese steigt im Landesinneren an den Bergen auf und bildet an wenigen Nachmittagen innerhalb von Minuten gigantische Wolkenberge. Aus Ihnen entwickeln sich gerne Gewitter, die ebensoschnell verschwinden, wie sie gekommen sind und an Imposanz und Schönheit nur selten überboten werden. Nach ein paar Minuten erstrahlt die Sonne in neuem Glanz und zehrt binnen einer Stunde die eben gewonnene Feuchtigkeit wieder auf. Da die seltenen Regenfälle nicht in Tagen sondern in Minuten gezählt werden, bleibt der August der Monat mit den meisten Sonnenstunden. Gegen Ende des Monats kühlt es etwas ab.

Ein goldener Spätsommer steht im September vor der Haustür. Während des Frühstücks geht die Sonne über unseren Kletterfelsen auf, um die Luft binnen Minuten zu sommerlichen Temperaturen aufzuheizen. Im Vergleich zum August ist es etwas kühler, so dass sich die Zeit hervorragend für ausgedehnte Sportaktivitäten eignet. Da mit Ende der Hochsaison die Besucherzahlen am Verdon wieder sinken, trauen sich auch die Tiere wieder aus dem Wald und streunen auf dem Campingplatz umher: Siebenschläfer, Eichhörnchen, Wildschweine, Käuzchen, Dachse und ein unglaublicher Reichtum an Vögeln. Gegen Ende des Monats kleiden sich die Bäume langsam herbstlich bunt, in Verbindug mit den reichlichen Sonnenstrahlen eine traumhafte Zeit.
Ausserdem ist der September mit seiner tiefstehenden Sonne ein fantastischer Monat für erstklassige Fotos, die meisten unserer Bilder entstehen in diesen Wochen.
Ein angenehmer Spätsommer erwartet Sie auch in den Hohen Alpen, bei unserer Aktivwoche Hohe Alpen, der
Kletterwoche Hohe Alpenund der Canyoningwoche Hohe Alpen.

Entfliehen Sie im Oktober dem kalten deutschen Herbst in die immer noch vorherrschende Wärme der Provence. Unsere beheizten Holzbungalows sorgen ebenso wie der Kamin in unserem Aufenthaltszelt für abendliche Behaglichkeit, tagsüber ist dafür die Sonne zuständig. Wir klettern an Südwänden, wandern über sonnenbeschienene Gipfel und geniessen mit wenigen anderen Gästen die Ruhe und Einsamkeit der Natur. Da wir gegen Ende der Saison oft die Neuigkeiten des kommenden Jahres aushecken, haben Sie mit uns die eine oder andere Möglichkeit bisher unbekannte Aktivitäten zu entdecken. In der ersten Oktoberwoche öffnet sich im Val d`Tsere ein ganz besonderes Fenster für die Freunde des Canyoning Sports:
Nur wenige Wochen pro Jahr sind die ausgefallenen Touren in diesem Gebiet begehbar, im Sommer führen Sie zuviel Wasser und im Winter ist es zu kalt.
Lassen Sie sich auf unserer Canyoning Expedition mitnehmen in die unfassbaren Tiefen dieses Abenteuers!


Zur aktuellen Information veröffentlichen wir hier die Vorhersagen für die jeweils nächsten beiden Tage und eine Klimatabelle.

Wettervorhersage 24 Std   24 h
Wettervorhersage 48 Std   48 h
Unser Standort in Frankreich   Hier sind wir zu Hause

Im April und Mai und Ende September sollten Sie einen warmen Pullover dabei haben und einen warmen Schalfsack mitbringen. Zwar sind die Tagestemperaturen ein wahrer Traum, aber nachts kann es aufgrund der Höhenlage manchmal recht kühl werden.
Näheres finden Sie auf den Unterkunftsseiten der einzelnen Reisen.

In der Hochsaison bitte an ausreichenden Sonnenschutz denken, z.B. eine Mütze für Ihre Kids und eine coole Sonnenbrille für Ihr Aussehen.

Klimatabelle Maritime Alpen
Monat Luft Wasser
April 14°
Mai 18°
Juni 21°
Juli 23°
August 22°
September 19°
Oktober 14°
     
Klimatabelle Verdon
Monat Luft Wasser
April 20° 18°
Mai 22° 19°
Juni 24° 21°
Juli 26° 23°
August 28° 24°
September 24° 21°
Oktober 20° 19°
     
Klimatabelle Slowenien
Monat Luft Wasser
April 15°
Mai 20°
Juni 24°
Juli 26°
August 27°
September 22°
Oktober 15°
     
Klimatabelle Hohe Alpen
Monat Luft Wasser
April 14°
Mai 18°
Juni 20°
Juli 23°
August 24°
September 18°
Oktober 16°
     
 

Home | Landschaft | Wetter | Aktivitäten | Unterkunft | Hotel | Team | Gäste | Termine

Gruppen | Buchung | Anreise | AGB | Impressum | News | Urlaub | Gästebuch | Fotos

© 2010 verdon.de
+49 - (0) 41 06 - 65 35 45 oder
+49 - (0) 1 70 - 7 57 01 78
Schreiben Sie uns eine Mail

Das Wetter in der Provence und am Verdon

Slowenien, Soca Schlucht, Hohe Alpen, Durance

Klimatabelle, Vorhersage, Temperaturen am See von St. Croix